Raster-Vektor Konvertierung

1. Warum sind die VP Lösungen die beste Wahl für die Raster-Vektor Konvertierung (R2V)?
2. Welches VPHybridCAD Produkt eignet sich für die Raster-Vektor Konvertierung (R2V) am Besten?
3. Welche Zeitersparnis kann man durch den Einsatz von VP Software erzielen?
4. Wie funktioniert der Vektorisierungsprozess?

1. Warum sind die VP Lösungen die beste Wahl für die Raster-Vektor Konvertierung (R2V)?

Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, Stand-Alone und/oder als AutoCAD/BricsCAD-Applikation, Produktivität, effizient und einfach zu bedienen.
Die VP Lösungen bieten professionelle Werkzeuge, um gescannte Zeichnungen mit einem minimalen Aufwand, im Vergleich zu anderen Lösungen, in eine CAD Zeichnung umzuwandeln. Manchmal wird bei den VP Lösungen der Preisunterschied zu billigeren 500 € Produkten als zu hoch bemängelt. Beachten Sie jedoch auch die Rentabilität auf längere Zeit, die Software-Qualität und: Lösen die billigeren Produkte auch wirklich Ihr Problem? Billige Software schafft es meist nicht, Ihren Arbeitsablauf zu optimieren - das Ergebnis der Konvertierung oder die Bearbeitbarkeit Ihrer Daten bleibt ungenügend. Bei all diesen Produkten rentiert sich die Anschaffung wegen des niedrigen Preises - nicht wegen der Ergebnisse und der fehlenden Bearbeitungswerkzeuge.

Für Nutzer von MicroStation bietet VP die Möglichkeit, gescannte Zeichnungen direkt ins DGN Format zu konvertieren. Und das mit einer höheren Produktivität und Kostenersparnis als Add-On Produkte für MicroStation. Egal welche CAD Software Sie verwenden, VP Produkte können alle Zeichnungen ins Standartformat DXF oder zu IGES konvertieren.

Zurück zum Anfang der Seite

2. Welches VPHybridCAD Produkt eignet sich für die Raster-Vektor Konvertierung (R2V) am Besten?

Die Antwort hierzu hängt von Ihrem Konvertierungsbedarf ab. Überlegen Sie sich, wie viele Zeichnungen zu bearbeiten sind, welche Größe, bzw. Format sie haben und ob es sich nur um schwarz/weiß oder auch um farbige Zeichnungen handelt.
Bei einem nur geringen Konvertierungsbedarf (weniger als 5 Zeichnungen pro Monat) sollte die Arbeit am Besten einem Service-Büro, das VPHybridCAD verwendet, übergeben werden.
Für Konvertierungen mit kleinen Formaten (Größe A - C) reicht VPlite aus.
Für eine erweiterte Raster- und Vektorbearbeitung, samt Großformat-Scanner Interface sollten Sie VPstudio wählen, bei schwarz/weiß Zeichnungen VPstudio mono.
Unsere Spezifikationen beinhalten eine detaillierte Beschreibung.

Zurück zum Anfang der Seite


3. Welche Zeitersparnis kann man durch den Einsatz von VP Software erzielen?

Einer der größten Anwender von VPstudio (US Regierungsstellen) hat eine 80%ige Produktivitätssteigerung bei der Raster-Vektor Konvertierung, im Vergleich zum traditionellen Abdigitalisieren im CAD verzeichnet. Diese deutliche Zeitersparnis lässt sich mit einer guten Qualität der Zeichnungen, Scanner Know-how, Schulung und Erfahrung mit allen VP Funktionen schnell erreichen.

Zurück zum Anfang der Seite

4. Wie funktioniert der Vektorisierungsprozess?

Folgende VP Produkte beinhalten die automatische Vektorisierung:
VPstudio, VPstudio mono, VPlite und VPmap pro.
Generell gilt, dass alle Produkte Raster bearbeiten können, was sehr wichtig ist, um Zeichnungen von Schmutz, bzw. Löchern zu bereinigen, bevor die automatische Vektorisierung gestartet wird. Sonst würden diese Schmutzpixel ebenfalls vektorisiert. Rasterbearbeitung bedeutet, Zeichnungen säubern, ausrichten, entzerren und fehlende Rasterinformation hinzufügen und unerwünschte Details aus dem Raster entfernen.
Nach der Rasteraufbereitung ist die automatische Vektorisierung ein Kinderspiel! Der Vektorisierungs-Wizard führt Sie durch die Parametereinstellungen, indem er Ihnen leichte Fragen zu Ihrer Zeichnung stellt. Nachdem Sie diese Parameter einmal bestimmt haben, können diese abgespeichert und für ähnliche Projekte erneut verwendet werden. Die Parameter ermöglichen besondere Vektorergebnisse, wie z.B. das Sortieren der verschiedenen Linienbreiten in bestimmte Layern. Im GIS-Bereich lassen sich so beispielsweise Höhenlinien in verschiedene Typen unterscheiden. Andere Parameter ermöglichen die Erkennung von Polylinien, Splines, Kreisen, Bögen und Texten (OCR), sowie wie die Separierung von Pfeilspitzen, Schraffuren, usw. Es können automatisch Blöcke erzeugt werden (auch mit Attributen) oder eine Symbol Erkennung und Ersetzung durchgeführt werden. Für beschädigte Zeichnungsvorlagen wird ein komplettes Set an intelligenten Korrekturwerkzeugen zur Verfügung gestellt. So können einzelne Vektoren zu Linien, Bögen, Kreise, Texten usw. mit einem Knopfdruck zusammengeführt werden. Wenn sie die Nachbearbeitung des Vektorisierungsergebnisses abgeschlossen haben können die Vektordaten einfach als DXF, DWG, DGN, CGM, bzw. IGES exportiert werden. Falls Sie VP zusammen mit AutoCAD/BricsCAD installiert haben, können Raster und Vektoren direkt in AutoCAD/BricsCAD geladen werden. Alle VP Produkte erlauben das Speichern im Raster-DWG Format, um Raster- und Vektordaten zusammen in nur einer Datei abzuspeichern.
Das mitgelieferte Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Vektorisierungsprozess.

Zurück zum Anfang der Seite